Adventsstimmung in Zwickau

Bei winterlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt, einigen Sonnenstrahlen und kühlem Wind fanden sich einige Athleten unserer Abteilung zum 17. Zwickauer Adventslauf ein, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Die zirka 200 Starter des Hauptlaufes über 10,2km hatten bei winterlichen Streckenverhältnissen sechs Runden um den Schwanenteich zu absolvieren. Als schnellster Läufer kam Maik Willbrandt aus dem BMW-DHfK Team nach 33:43min ins Ziel, damit hatte er sich zweieinhalb Minuten Vorsprung auf Erik Temper von der LG Vogtland erlaufen. Platz fünf (2. M30) erkämpfte sich Roberto Schuhmann, auf Platz acht (2. MHK) finishte Max Roßbach und sicherte damit den Mannschaftserfolg. Somit konnte der Tag bei einer gemütlichen Siegerehrung abgeschlossen werden und als Belohnung für die guten Leistungen durfte sich über schöne Preise und Pokale gefreut werden. (mw)

Beitragsbild: Siegerehrung in Zwickau (Maik Willbrandt)