Schnelle Leipziger in Freiberg

Unter dem Motto „Freiberg rennt in den Advent, bevor das erste Lichtlein brennt“ starteten am Samstag, den 2. Dezember 2017, rund 1.000 Läuferinnen und Läufer beim 26. Freiberger Adventslauf. Beste Streckenbedingungen ermöglichten in diesem Jahr schnelle Zeiten. Die Strecke führte auf einem 3km langen Rundkurs mit Start und Ziel auf dem Weihnachtsmarkt durch die weihnachtlich geschmückte Innenstadt von Freiberg. Viele Wege waren mit Fackeln beleuchtet. Im Ziel erhielt jeder Teilnehmer ein Lebkuchenherz.Auch viele Leipziger hatten sich auf den Weg nach Freiberg gemacht. Einen Doppelsieg für unseren Verein konnten beim Hauptlauf über 12 km Astrid Hartenstein (46:01) und Anna Kristin Fischer (47:36) erzielen. Bei den Männern siegte Vincent Hoyer (Leipzig, 40:11) vor Sebastian Harz (SV Hermsdorf, 40:16) und Sascha Strötzel (SC DHfK, 40:25).

Ergebnisse der weiteren Starter des SC DHfK Leipzig: 12 km: Cornelius Weber (7. Platz M20), Sylvia Frankenstein (4. Platz W40), Andrea Liemert (7. Platz W55); 6 km: Julia Klein (1. Platz Frauen), Daniel Wichmann (7. Platz Männer), Bastian Schiebe (9. Platz Männer); 3 km: Mattis Frankenstein (4. Platz MU10). (sf)