DM Marathon in Frankfurt/ Main / Silber für Sandra Boitz

Mit dem LC Auensee, der LG Exa, dem SV Lok NO Leipzig und natürlich unserer Abteilung waren bei den Deutschen Meisterschaften Marathon in Frankfurt/ Main am 29. Oktober allein vier Vereine aus der Stadt Leipzig vertreten. Dabei zeigten sich die Vertreter des SC DHfK wieder recht erfolgreich, wobei unser Frauenteam mehrere tolle Ränge belegte. Sandra Boitz, die vor zwei Jahren an gleicher Stelle mit 2:53,19 h eine tolle Zeit schaffte, blieb diesmal mit 2:56:15 h erneut unter drei Stunden und wurde damit Gesamtfünfte bei der W40.  Da drei ausländische Starterinnen vor Sandra lagen, bedeutete das den Gewinn der Silbermedaille bei der Deutschen Meisterschaft in der W40. Annette Hempel war nach 3:27:50 h die Zehnte im großen Feld der W50. Das Frauentrio belegte unter 14 Teams immerhin den fünften Platz. Auch unsere drei Männer konnten sich freuen. Hier war Roberto Schumann nach 2:45:56 h der Schnellste im Ziel, es folgte Robert Klein nach 2:48:10 h und die Mannschaft vervollständigte Dirk Müller mit 2:48:10 h. Insgesamt 65 Männermannschaften kamen in die Wertung, und unsere drei Marathonis belegten da Rang 19! Da an diesem Tag sehr stürmischer Wind der Begleiter der Marathonteilnehmer war – Hut ab vor den Zeiten und herzliche Glückwünsche an unsere Athletinnen und Athleten . (Ergebnisse unter: www.leichtathletik.de). (ps)