Sachsens Crossmeisterschaften: Unsere Ü50 – Vertreter waren erfolgreich

Die diesjährigen Crossmeisterschaften Sachsen fanden in diesem Jahr am 22. Oktober am Zwickauer Westsachsenstadion statt. Dabei waren auch einige Vertreter unserer Abteilung recht erfolgreich. Auf der längsten Strecke bei den Männern über 8,3 Kilometer belegte unser Max Roßbach in 29:36 Minuten hinter dem Bautzener Robel Teweldel den zweiten Platz. Ganz stark zeigten sich in Zwickau unsere Starter der Ü50. Beim Lauf über 6,3 Kilometer wurde Jens Badstübner in 24:54 Minuten der Zweite der M50, gleich dahinter lief in der gleichen Altersklasse Veiko Schröder durch das Ziel. Ebenfalls Zweiter bei der M60 wurde Manfred Sägert in 26:02 min. Damit war auf der langen Strecke auch die Mannschaftswertung „Senioren 2“ in 1:15:57 h gewonnen. Die kurze Männerstrecke über 3,5 Kilometer sah bei der M50 Veiko Schröder nach 13:49 min. gar als Sachsenmeister, Vierter hier Jens Badstübner nach 14:04 min. Bei der M60 noch einmal Rang zwei für Manfred Sägert nach 15:09 min. und damit war auch wieder der Mannschaftssieg „Senioren 2“ auf dieser Strecke eingefahren. Herzliche Glückwünsche unseren erfolgreichen Meisterschaftsteilnehmern in Zwickau. (alle Ergebnisse unter: www.lvsachsen.de). (ps)